Eichhörnchen, Umarmen, Daniele Meocci, Bilderbuch, einheimische Tiere, Deutsch als Zweitsprache, Mein Körper gehört mir.

Bruno das Umarmehörnchen


Ein Bilderbuch zum Thema Umarmen, mit vielen heimischen Tieren und wunderschönen Bildern von Doris Lecher.

 

Wie der Titel bereits verrät, wird viel umarmt in der mal lustigen, mal anrührenden Geschichte. Schnell merkt Eichhörnchen Bruno, dass er beim Umarmen nicht alle Tiere gleich behandeln darf. Und als er den Fuchs umarmen will, wird es sogar gefährlich. Doch dann trifft Bruno auf Nüsschen, die er am liebsten auch gleich umarmen möchte. «Sicher nicht!», meint das Eichhörnchenmädchen und lächelt schelmisch. Sie umarmt niemanden, den sie nicht kennt.

Themen: Umarmen, angebrachte/unangebrachte Umarmungen, Eichhörnchen, weitere heimische Tiere, erste Liebe.

Das Buch ist bei Antolin.


Bruno das Umarmehörnchen, Eichhörnchen, Bilderbuch, Daniele Meocci, Umarmen, Herbst

Rezensionen

"Lieblingsbücher für den Herbst: ... die Geschichte zeigt Kindern auf unterhaltsame Art, dass man nicht jeden umarmen sollte."

 - Kinderthur.ch

 
"In flotter Erzählweise und mit köstlichen Dialogen gefüttert befasst sich Daniele Meocci in dieser Geschichte mit der Bedeutsamkeit von Vertrauen."
-
Basler Biechergugge

"Die lustige und zu Herzen gehende Geschichte ‘Bruno das Umarmehörnchen’ hilft, das Thema Umarmen auf behutsame Art aufzugreifen, ohne etwas zu verbieten. Zugleich ist es eine kleine Liebesgeschichte, die auch Erwachsene zum Schmunzeln bringt."

- Bildung Schweiz

 

"Daniele Meocci schafft es, die schwierige Frage für wen Umarmungen wann und unter welchen Umständen angenehm sind, zugleich differenziert und kindgerecht aufzuwerfen." 

- Berner Zeitung